Karten · Stampin'up · Stempeliges

Stempeln mit den Markern

Nachdem ich mich ja mit den bunten Farben so richtig ausgetobt habe, war mir heute mal nach schlicht und einfach.

Diese beiden Kärtchen wurden mit dem Set „Funky Four“ gestaltet. Und es wurde kein einziges Stempelkissen verwendet! Die Motive habe ich mit den Markern angemalt und dann abgestempelt.

Beim Fotografieren stellte sich für mich die Frage, wie man eine weiße Karte vor weißem Hintergrund sehenswert ablichtet?? Ganz einfach, man nehme das Packpapier welches  Stampin‘ Up! in seine Pakete mit hinein gibt und nutze dieses als Hintergrund. Ok, ist ein bißchen knuddelig, aber ich hatte keine Lust es noch zu bügeln 🙂

Verwendet habe ich Osterglocke, Olivgrün, Kakaobraun und Rubinrot. Die letzten beiden sind aus dem vorherigen Katalog, aber das ist für mich kein Grund sie nicht mehr zu nutzen. Ihr seht, die Marker sind echt vielseitig, man kann sie prima für solche mehrfarbigen Motive nehmen.

Werbeanzeigen

Ich freue mich über Deinen Kommentar !

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.