Stampin'up · Stempeliges · Weihnachtliches · Weihnachtsmarkt

Wie fotografiert man….

…….eine 3,40 Meter lange Wimpelkette ?? Antwort: Gar nicht 🙂 Hihi, sorry, aber ich habe es schlicht und einfach nicht geschafft meine wunderschöne Sternenwimpelkette die ich für meinen Weihnachtsmarktstand gemacht habe in einem Stück auf’s Bild zu bekommen. Also bekommt Ihr hier nur Bilder von den Einzelteilen zu sehen.

DSCN4312

Dieses Jahr habe ich mich für „Fröhliche Weihnachten“ entschieden. Ich habe mit dem größten Sternframelit 23 Sterne ausgestanzt und dann mit dem große Punkte Folder geprägt.

DSCN4313

Ein Wellenkreis aus Goldpapier ( 2 3/8″ )und ein normaler Kreis ( 1 3/4″ ), oben drauf dann jeweils ein Buchstabe aus Chipboard ( für die „Leerzeichen“ ein Stern ) den ich auch noch ein wenig gold angesprüht habe. Siehst Du den schönen Glimmer ?

DSCN4315

 

Aufgehängt habe ich die einzelnen Sternen mit kleinen Klämmerchen an einer Paketschnur.

DSCN4318

Das Bild stammt vom Probeauslegen auf meinem Fußboden 😉  Ich habe leider nur ein wackeliges Handyfoto von Ihrem Platz über dem Stand, dieses Jahr war so viel zu tun das ich es einfach nicht geschafft habe großartig Fotos zu machen.

IMG-20141204-00352Ich habe nur sporadisch den ein oder anderen Stern noch zusätzlich mit einem roten Glitzerstern versehen, das war mir genug. Und wenn Du nun wissen möchtest wie mein Kopfschmuck dieses Jahr aussah: Natürlich passend zur Wimpelkette 😉

DSCN4322

So, das war’s erst mal wieder, ich hab mir ne doofe Erkältung eingefangen und bin noch nicht wieder fit. 😦

 

Blog Unterschrift-001

 

 

 

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Wie fotografiert man….

  1. Hallo Bianca, schlicht einfach und wunderschön deine Girlande und natürlich auch der Kopfschmuck. Magst du mir mal sagen, was Chipboard ist und wo du das her nimmst?
    Lieben Dank fürs teilen deiner Kunstwerke und ich hoffe, dass der Markt mehr eingebracht hat,
    als nur eine doofe Erkältung, für die ich dir von Herzen schnelle Besserung wünsche.
    Kreative Grüße Melanie

    Gefällt mir

    1. Hallo Melanie, Chipboard ist etwas dickere Pappe. Die Buchstaben habe ich so fertig mal gekauft, außer ein bißchen zu beglimmern habe ich nichts mit denen gemacht. Die waren schon so kraftfarben. Schau mal bei danipeuss o.ä. dort wirst Du sowas bekommen. Ich weiß leider nicht mehr wo ich meine her habe, die lagen schon länger im Schrank 😉 Der Markt war wieder wunderschön und ich bin sehr zufrieden mit den Einnahmen, nur leider hat das doofe Auto das meiste davon verschlungen….Ganz liebe Grüße und ich hoffe wir sehen uns demnächst noch mal 🙂

      Gefällt mir

Ich freue mich über Deinen Kommentar !

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s