Die etwas andere Konfikarte….

ist, wie Ihr seht, für eine junge Dame namens Marie, die Türkis, Roségold und Nagellack liebt. Da ist mir doch sofort was zu eingefallen. 🙂


Das Kreuz habe ich direkt auf die Karte gemalt, die Tropfen habe ich vorab auf ein CraftSheet getropft und eine Nacht trocknen lassen.  Ich wusste doch daß meine Nagellacksucht mal zu irgendwas gut ist 😀


Den Text mit Kupfer embosst und schon war eine individuelle, sehr persönliche Karte fertig. Ich hoffe sie gefällt der jungen Dame.

 

Mixed Media

In meinem Stempelforum, der Stempelecke, wird monatlich gewichtelt und diesmal war das Thema „Mixed Media“. Also habe ich mal drauflos gestempelt, gematscht, gekleckst, schabloniert….Und es hat irre Spaß gemacht !

Es kamen u.a. Tinte, Embossingpaste, Acrylfarbe, Wachskreiden  und ein altes Buch zur Verwendung.

Selbst die Schmettis aus dem Buchpapier haben noch Akzente bekommen.


Die Empfängerin hat sich gefreut und ich werde wohl noch so ein paar Kärtchen machen.

 

 

 

 

Merken

SAB Teil 2 – es glitzert !

Ja, Ihr habt richtig gelesen, ab heute gibt es nochmal neue Artikel für die Sale-a-bration die zusätzlich zu den schon vorhandenen angeboten werden. Klickt einfach auf das Bild. Es sind 2 Stempelsets und Glitzerpapier ❤

Beispiele damit kann ich Euch noch nicht zeigen, bei mir geht es gerade etwas drunter und drüber. Aber dafür habe ich hier noch 3 Karten die in letzter Zeit entstanden sind und bei Instagram sehr geherzt wurden.

img_20170204_102502
Ja, es tut mir leid daß das jetzt schon wieder das Set „Feierstimmung“ ist 😛 aber ich nutze es gerade am meisten. Obwohl hier auch noch der Lecker-Laster und vieles andere auf Ihren Einsatz warten, aber was soll’s.

img_20170204_102529
Ist die Optik nicht toll ? Sie entsteht wenn man mit dem großen „Flatschen“ aus dem Set über das geprägte Wort stempelt. Dann drückt sich praktisch nur alles an Tinte was um die Schrift herum ist auf dem Papier ab. Das Wort „hurra“ bzw. „LIEBE“ ist ja eingeprägt und somit tiefer, dort bleibt die Farbe am Stempel und drückt sich erst beim nächsten Stempeln mit ab.

img_20170204_102514

Klingt etwas kompliziert, wenn man es mal gemacht hat ist es aber ganz einfach.
Hier nochmal im Detail:

dscn5236

Weil das „LIEBE“ größer ist als der Flatschen sieht man in dem abgestempelten nur einen Teil des Wortes und das finde ich toll ❤ An Farben habe ich von oben nach unter verwendet: Calypso, Farngrün und Aubergine.

Gefällt Euch diese Art Karten? Wenn ja, meldet Euch einfach, es sind noch ein paar wenige Termine während der Sale-a-bration frei und ich kann Euch dann gerne live zeigen wie diese Technik funktioniert.

Und noch eine Erinnerung: Nächste SB am 28.2. !

 

Blog Unterschrift-001

 

 

 

Same procedure as last year….

same procedure as every year.

Die Sale-a-bration (Erklärung hier und der neue Frühjahr-Sommer Katalog starten heute, und wie fast immer ist die Website und der Shop von SU in die Knie gegangen. Genau aus disem Grund mache ich mich nicht verrückt mit irgendwelchen Sammelbestellungsversprechen die ich dann eh nicht halten kann – ich werde heute sicher nichts bestellen. Aber dann am Montag, 09.01. Solang habt Ihr noch Zeit im neuen Katalog und im SAB-Flyer zu stöbern. Diese findet Ihr wie immer rechts in der Sidebar bzw. auch auf der Seite Kataloge und Angebote, dort findet Ihr dann auch die Links zu den englischen und französischen Ausführungen.
So, jetzt aber genug geredet, hier eine Karte mit 2 neuen Sachen,  dem Stempelset „Feierstimmung“ und den dazu passenden Prägeformen „Feierliches Duo“ ( S. 40 )

dscn5209

Die Schrift wird richtig tief eingeprägt, wie Ihr seht kann darüber gestempelt werden und das geprägte bleibt weiß – wenn man denn ein bißchen vorsichtig ist 😉 Ach Ja, die kleinen Pailettchen etc. sind auch neu, zu finden auf S. 32. Zuckerstreusel nennen sie sich, und sie sind auch wirklich zuckersüß.

Die Prägeformen gibts es im 2er Set, auf deutsch wie oben gesehen „LIEBE“ und „hurra“ in einer schönen Schreibschrift:

dscn5213Blumen: Altenew „Beautiful Day“

Hier kann man ein wenig sehen wie tief die Prägung ist:

dscn5214
Ich habe den normalen flüsterweissen Farbkarton benutzt, wie Ihr im ersten Foto sehen könnt hat das Papier allerdings ein wenig gelitten. Wenn Ihr dies vermeiden wollt probiert es mal mit dem extrastarken Farbkarton, den habe ich bei einem anderen Projekt genutzt und das Ergebnis war sehr gut. Es kommt allerdings auch darauf an wieviel Druck Eure Prägemaschine ausübt, daß müsst Ihr einfach ausprobieren.

Sale-a-bration:

Vom 04.01. bis 31.03.2016 gibt es zu jedem Einkauf pro 60€ ein frei wählbares Teil aus dem Sale-a-bration Flyer dazu geschenkt. Also bei 60€ ein Teil, bei 120€ zwei usw. Außerdem bekommt man als Gastgeberin 27€ extra an Bonus.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim schmökern im neuen Katalog und denkt dran: Sammelbestellung am 09.01., 18 Uhr.

Blog Unterschrift-001

Merken

Zopfmusterpullis !!

Mögt Ihr die ? Ich schon, und als ich im Herbst/Winterkatalog einen Embossingfolder mit solch einem Pullimuster entdeckt habe war mir relativ schnell klar was für eine Karte daraus entsteht.

dscn5188
Der schöne God Jul Spruch, gestempelt in gold,  passt meiner Meinung nach super dazu, Ihr findet ihn bei danipeuss.de

dscn5189
Mit einem großen Stern drauf sieht das Muster auch sehr hübsch aus. Bei den Farben habe ich Brombeermousse, Kandiszucker und Vanille kombiniert. Die ersten beiden gibt es nicht mehr, aber ich brauche für den Weihnachtsmarkt gerne meine Vorräte auf. Und die Karten sehen in einer anderen Farbkombi sicher genau so schön aus.
Hier noch einmal ein Detail:

dscn5193
Das Muster wird bei dieser Art Embossingfoldern richtig tief eingeprägt, das sieht toll aus und fühlt sich sehr echt an.

 

Blog Unterschrift-001

Die Technik macht’s

Ihr fragt Euch vielleicht wie die verschiedenen Farben auf dem schönen Hintergrundstempel „Weihnachtspotpourri“ zustande kommen ?

dscn5143
Dazu bedarf es ein wenig Zubehör, nämlich feuchte Babytücher und Nachfülltinten. Ihr legt 2 von den Tücher übereinander auf einen flachen Teller o.ä. – ich nehme gerne eine der DVD Hüllen von den Stempeln – und tränkt sie tropfenweise mit Nachfülltinten. Ich habe hier 3 verschiedene Farben – Savanne, Chili und Smaragdgrün – verwendet. Fangt mit dem hellsten Ton an, verteilt ihn Tröpfchen für Tröfchen auf dem Tuch, lasst aber zwischendurch Platz für die anderen Farben.  Wenn das Tuch gefüllt ist habt Ihr ein selbstgebautes Stempelkissen.

dscn5145
Nun einfach Euren Stempel hineindrücken – Vorsicht, nicht zu viel bewegen sonst vermengt Ihr die Farben – und schon kann abgestempelt werden. Der Abdruck sieht immer etwas anders aus.

dscn5146
Seht Ihr wie unterschiedlich die Karten geworden sind ? Ich mag dieses unperfekte sehr gerne.
Wenn Ihr eine von den Stempelhüllen oder z.B. eine Tupperdose für das selbstgebaute Stempelkissen nutzt könnt Ihr es auch ein paar Tage aufbewahren, es funktioniert solange wie es feucht ist.

 

Blog Unterschrift-001

30 ♥ – BORN TO RIDE

Kürzlich habe ich Euch ja schon den Gutschein über einen Fallschirmsprung gezeigt den ich seinerzeit für eine junge Dame gemacht habe. Und da eben diese Dame sich nicht nur aus dem Himmel stürzt sondern auch Motorrad fährt hat Sie von mir persönlich ( den Gutschein haben wir mit mehreren geschenkt ) natürlich eine entsprechende Karte bekommen 🙂

DSCN5087
Ich habe mich für eine Schüttelkarte mit ordentlich Glitzer drin entschieden – Motorradfahren schließt Glitzer ja nicht aus 😉

Verwendet habe ich:

  • Stempelset „One wilde ride“
  • Farbkarton in Schwarz, Flüsterweiß und Glutrot
  • Tinte in Schwarz, Schiefergrau und Glutrot
  • Pailletten, Folie und die neuen Schaumklebestreifen
  • DP aus dem „Go Wild“ Block ( retired )

 

Blog Unterschrift-001