Karten · Stampin'up · Stempeliges · Weihnachtliches

1 Stempel – 2 Karten

lautet die Herausforderung  in meinem Stammforum, der Stempelecke. Und passend dazu sind die Tage diese 2 Kartentypen entstanden.

Das Set „Serene Snowflakes“ ist nach wie vor eines meiner Liebsten und eignet sich prima auch zur „Massenproduktion“.

Hier kann man schön sehen das ich den Stern aus dem silbernen Glitzerpapier mit Baiblau eingefärbt habe, das ergibt dann auch  direkt den tollen Umriß.

Die zweite Karte ist ganz anders geworden. Diesmal in weiß gestempelt auf verschiedenfarbigen Farbkartonstücken. Diese habe ich dann mit Dimensionals auf Vanille geklebt, das ergibt einen schönen 3D Effekt. Die Inspiration hierzu habe ich im Web gefunden, kann mich aber leider nicht mehr an die Seite erinnern, also wenn  jemand von Euch weiß von wem diese Idee stammt hinterlasst einen Kommentar, dann füge ich den Link gerne noch ein.

Es sind 2 total unterscheidliche Karten geworden, und  eben das liebe ich so beim stempeln: Es kommt immer was anderes bei raus, auch wenn man die gleichen Stempel benutzt.

Verwendet habe ich: Farbkarton in vanille, flüsterweiß, baiblau, chili, espresso, olivgrün, DP „Festival der Vielfalt“, Stempelset „Serene Snowflakes“ und „Wunderbare Weihnachtsgrüße“, Glitzerpapier in gold und silber, Briefmarkenstanze, Merry Minis Weihnachtsbaumstanze.

Karten · Stampin'up · Stempeliges · Weihnachtliches

Grüne Weihnacht

ist heute das Motto, und passend dazu habe ich eine kleine Minikarte gestempelt.

Die Grundfarbe ist olivgrün, die Bäume aus dem neuen Set „Pol-Party“ wurden mit Chili auf elfenbeinfarbenen Farbkarton gestempelt und mit Markern in olivgrün und osterglocke etwas aufgepeppt, zusätzlich haben die Sterne noch einen Überzug mit Crystal Effects bekommen. Der Schriftzug „Frohe Weihnachten“ ist der gleiche wie gestern bei den blauen Karten, nur diesmal habe ich die Punkte beim stanzen „weggestanzt“. Ihr seht wie variabel die Stempel von SU sind!

Morgen gibts dann was klitzekleines mit Chili…