Karten · Stampin'up · Stempeliges

One Wild Ride

Als ich den neuen Katalog das erste mal angesehen habe ist mir sofort dieses Motorrad aufgefallen – eine Harley Davidson  – und da ich einige Biker um mich rum habe kam es als erstes auf meine Wunschliste.

Den Hintergrund habe ich mit Distress Inks und Wasser auf Aquarellpapier  gematscht. Das Wappen ist eine neue Handstanze.

DSCN5068

Verwendet habe ich:

  • Stempelset „One Wild Ride“ S. 115
  • Wappenstanzer S. 186
  • Farbkarton Schwarz
  • Aquarellpapier
  • Distress Inks in verschiedenen Farben
  • Staz-On Tinte

 

Blog Unterschrift-001

Werbeanzeigen
Stampin'up · Stempeliges · Verpackungen

Ein Osterset

In meinem Stempelforum, der Stempelecke, gab es wieder ein Osterwichteln. Ich habe für mein Wichtelkind ein paar Eierkerzen aufgehübscht.

DSCN4927

Es gab sie schon fertig in diesem Eierkarton zu kaufen und ich habe eine Banderole aus farblich passendem Papier drumrum gemacht und mit einem süßen Hasi verziert.

DSCN4929

Dazu passend gab es eine Karte und eine Tüte mit einem Porzellanhasen ( den ich natürlich vergessen habe zu fotografieren 😦 )

Verwendet habe ich:

  • Stempelset „Timeless Textures“ , „Kleine Wünsche“ und „Frühlingsgefühle“ (retired)
  • Farbkarton in Savanne, Farngrün und Espresso
  • Stanzer „Abreißetikett“ und 1 1/4 Kreis,  Hasenstanze von Fiskars
  • Tinte in Savanne, Farngrün, Espresso und Banane – uralt, aber funktioniert immer noch.
  • Spitzendeckchen, Band in Farngrün

 

Ich wünsche Euch frohe Ostern und viele bunte Eier !

Blog Unterschrift-001

Karten · Stampin'up · Stempeliges · Weihnachtliches

Gruß zum Fest…

…..steht auf dieser Karte. Ganz schlicht, nur mit ein bißchen Gold in Szene gesetzt. Ich find’s schön !

DSCN4704

Da werde ich sicherlich noch ein paar von machen.

Verwendet habe ich:

  • Farbkarton in Taupe und Flüsterweiß
  • Glitterpapier Gold
  • Stempelset „Winterliche Weihnachtsgrüße“ und Thilits “ Weihnachtliche Worte“, Stempelset „Gorgeous Grunge“
  • Tinte in Flüsterweiß und Taupe, Embossingpulver Weiß
  • 1 1/4″ Kreisstanze

Blog Unterschrift-001

Karten · Stampin'up · Stempeliges

Happy

Gestern war ich zum Geburtstag eingeladen und habe dazu eine Gutscheinkarte von der großen Parfümerie mitgenommen. Natürlich nicht ohne eine standesgemäße Verpackung bzw. Karte. Und weil das Geburtstagskind jemand besonders Liebes ist habe ich mich materialmäßig nochmal so richtig ausgetobt.
Von außen sieht die Karte ja recht unspektakulär aus….

DSCN4554

……der Clou kommt dann erst beim öffnen:

DSCN4555

Wow,  das ist mal ein Innenleben ! Für die linke Seite habe ich mit dem Umschlagbrett eine kleine Hülle für die Gutscheinkarte gemacht – Ihr seht schon, die Farben sind passend gewählt ;-).  In der Mitte poppen beim öffnen die kleinen Kärtchen hervor. Und auf der rechten Seite ist Platz für eine Einsteckkarte – am roten Bännel ziehen und schon kommen die Grüße zum Vorschein.

DSCN4557

Das Designerpapier ist aus einem alten Block, das kam mir sofort in den Kopf als ich die Gutscheinkarte gekauft habe und siehe da – es passt perfekt.
Solch eine aufwendige Karte mache ich nicht jeden Tag und auch nicht für jeden – ich kenne einige Leute die so etwas handgemachtes nicht zu schätzen wissen. Hier hat sich die Empfängerin aber sehr drüber gefreut ❤ und das ist für mich der schönste Lohn – wenn man dem Menschen den man beschenkt schon mit der Verpackung ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.

Verwendet habe ich:

  • Farbkarton in Glutrot, Jade* & Flüsterweiß
  • Designerpapier aus dem Block “ Frisch und Farbenfroh*“
  • Stempelsets “ Work of Art“ und „Yippee-Skippee*“
  • Doillies, Glitzersteine, 1 3/4 Kreisstanzer, Band in Glutrot

Die Artikel mit * sind nicht mehr erhältlich.
Hier habe ich schon einmal solch eine Karte gemacht und eine Anleitung verlinkt.

 

Blog Unterschrift-001

Stampin'up · Stempeliges · Verpackungen

Tüten,Tüten,Tüten !

Zuerst habe ich ja gedacht daß ich das neue Punchboard nicht brauche…….aber dann war ich plötzlich im Tütenwahn 😀

DSCN4548

Hier mal die ersten drei,  ich gebe zu ich hab erst mit Kopierpapier geübt und natürlich den ersten Versuch versemmelt.  Die Anleitung ist auf den ersten Blick ein wenig verwirrend – aber wenn man es langsam und mit ein bißchen logischem Denken angeht klappt es ganz prima und schon ist man süchtig danach ❤

DSCN4549

Das hier ist die Größe S, das sind in der Breite 6,7 cm. Ist das Papier nicht süüüüß ?? Es ist aus der Linie „Süße Kleinigkeiten“, tolle Farben und schöne Muster. Als nächstes kommt Größe M mit 8,1 cm.

DSCN4550

Die Tiefe ist immer gleich, sie liegt bei 5,2 cm. Die Höhe kann man frei wählen, ich habe bei allen drei 7 inch genommen, somit kommt man nach Abzug des Bodens auf 5 5/8 “ bzw. 14,4 cm.

DSCN4551

Größe L ist 9,3 cm breit und hier habe ich extra das schöne Papier mit dem Kraken genommen, weil er bei der Größe so schön rauskommt. Deshalb ist auch nur ein kleines Anhängerchen oben dran.

DSCN4552

Nebeneinander kann man den Unterschied in den Breiten ganz gut erkennen.

Verwendet habe ich:

  • Tütenboard – S.150 oben
  • Gr.S : DP „Süße Kleinigkeiten“, Farbkarton Flüsterweiß, Tinte in Aquamarin und Orangentraum, Stempelset „Für’s Etikett“, Stanzer „Edles Etikett“ und „7/8 Kreis“ (nicht SU )
  • Gr.M & L : DP „Maritime Muster “ – nicht mehr erhältlich, Farbkarton Flüsterweiß, Glutrot, Aquamarin, Tinte Glutrot und Marineblau, Stempelset „Wimpeleien“, Stanzer „Dekoratives Etikett“, „1 3/4 Kreis“ und „Abreißetikett“ -auch neu ❤

Also ich bin voll im Tütenfieber, hab die Tage noch ein paar gemacht. Ich hab noch so viel altes DP, das kann man prima dafür verbraten 😉

Blog Unterschrift-001